aktuelles

Liebe GanzMacherFreunde und Besucher unserer Website,

Trotz der mit der Corona Pandemie verbundenen Einschränkungen waren wir in den letzten Monaten sehr aktiv und haben bereits eine ganze Reihe kaputter Sachen reparieren können.
Unter der E-Mail Adresse kontakt@die-ganzmacher.de erhielten wir immer wieder Reparaturanfragen und haben dann individuelle Lösungen organisiert, um die kaputten Sachen anzunehmen, im „stillen Kämmerlein“ der Reparaturspezialisten zu reparieren und die anschließende Rückgabe zu verabreden. Nun bieten wir vor der Sommerpause am 7. Juli von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Möglichkeit zur Annahme von kaputten Sachen in Bautzen am Quartier des Steinhaus e.V. durch unsere Reparaturspezialisten unter Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Wenn Aussicht auf eine erfolgreiche Reparatur besteht, dann wird unter Ihrer Mitwirkung ein Laufzettel ausgefüllt, der Reparaturspezialist übernimmt die Sachen und am Ende jedes Reparaturvorgangs wird die Rückgabe individuell organisiert. Nach der Sommerpause ist der erste Termin voraussichtlich in gleicher Art und Weise für den 18. August geplant. Doch dazu können sich alle direkt auf unserer Website unter www.die-ganzmacher.de gern aktuell informieren

Wir waren in der vergangenen Zeit trotz des Ausfalls der Reparaturtreffen weiter innerhalb unseres Vereins aktiv und haben für unsere Vereinsmitglieder und ihre Angehörigen Gesichtsmasken angefertigt. Für die Spendenaktion des Landkreises Bautzen fertigten Vereinsmitglieder in den vergangenen Wochen 50 Gesichtsmasken, die zusammen mit einem offenen Brief an das Landratsamt übergeben wurden. Auch hier erfahren die Leser weitere Informationen bis hin zu Nähanleitungen direkt auf dieser Seite.

Unser Brief ist hier einsehbar:

Für alle Besucher unserer Website, die ebenfalls in Eigenregie aktiv werden wollen, stellen wir folgende externe Weblinks mit Anleitungen zur Anfertigung von solchen Gesichtsmasken zur Verfügung.
Hier ist eine ausführliche Anleitung der Stadt Essen zur Näh- und Pflegeanleitung für Behelf-Mund-Nasen-Schutz:
https://www.essen.de/gesundheit/coronavirus_6.de.html

Und für den privaten Gebrauch nutzen wir zusätzlich eine nicht so aufwändig umzusetzende Anleitung, die zu finden ist unter:
https://naehfrosch.de/mundschutz-selber-naehen/

unsere Gesichtsmaske Typ 2

Wir wünschen allen mitmachenden GanzMacher Freunden und Besuchern Geduld und viel Erfolg bei der Umsetzung!

Und noch einen kleinen Tipp zum Schluss: Es geht nicht um die Schnelligkeit oder die Schönheit, sondern um die Zweckmäßigkeit des eigenen Handelns!